An- und Umbau Roth-Haus in Muri AG

Die Stiftung Haus-Roth betreibt ein Wohnheim mit Beschäftigungsstätte für Schwerstbehinderte in Muri. Zur Erweiterung des Angebots ist ein An- und Umbau geplant. Das Projekt beinhaltet einen viergeschossigen Annexbau, mit einer Sichtbetonfassade und direktem Zugang zum Altbau über jede Ebene, sowie den kompletten Umbau des bestehenden Gebäudes. Die Sichtbetonfassaden werden zur Lastabtragung verwendet.


BauherrStiftung Roth-Haus, Muri AG
Generalplaner
camponovo baumgartner architekten
Planung
2018 - 2019
Ausführung
2019 - 2020
Leistungen
Baugrube und Tragwerk:
Projektierung
Submission
Realisierung
Im Auftrag von
Weber + Brönnimann AG, Bern