Aktuell
1. Rang Wettbewerbsprojekt AU SURPLUS

In Zusammenarbeit mit MALTE K ARCHITEKTEN belegt baukonstrukt den ersten Rang beim Wettbewerbsprojekt Schulhaus Meiriacker in Binningen.


Der Schulstandort Meiriacker verfügt nicht mehr über genügend Kapazität für zwei komplette Klassenzüge. Der Erweiterungsbau des Wettbewerbsprojekts beinhaltet eine moderne Zweifachturnhalle mit übergelagertem Mittagstisch und Klassenräumen.


Baustart Feldacher in Täuffelen

Die Bauarbeiten zur Überbauung Feldacher in Täuffelen sind angelaufen.


Die Durchführung der Planungs- und Ausführungsarbeiten erfolgt in Zusammenarbeit mit der rzd construction ag aus Täuffelen.

Campus Berner Fachhochschule in Biel

Nach der Fertigstellung der Baugrube haben am 19. August 2019 die Pfahlarbeiten begonnen. Innerhalb von 6 Wochen werden 600 Bohr-Verdrängungspfähle erstellt, welche zu einem verbesserten Setzungsverhalten des gesamten Tragwerks führen.


Verfolgen Sie den Baufortschritt mit der Campus Webcam


Campus Berner Fachhochschule in Biel
Bachelorarbeit: Bedarfsklärung für eine Fallstudiensammlung mit darin erfassten „Internet of Things“-Projekten für kleine und mittlere Unternehmen

In einer stetig wachsenden Vernetzung unserer Gesellschaft nimmt auch die Vernetzung von Gegenständen, wie im Haushalt oder in der Medizin, stetig zu. Dies wird mit dem Begriff des IoT (Internet of Things) beschrieben. Diese spannende Entwicklung wird von vielen Experten aber auch als gefährlich eingestuft, denn die Privatsphäre der Benutzer scheint dadurch immer verletzlicher zu werden.


Für uns war es deshalb sehr aufschlussreich bei der Bachelorarbeit von Flora Ferat mitzumachen um weiteren Einblick in die Thematik zu erhalten. Durch das Interview mit ihr entstanden auch Ideen für Einsatzmöglichkeiten in unserer Branche und vor allem unserer Berufsgattung. Wir bedanken uns bei Flora Ferat und dem Institut für Wirtschaftsinformatik der ZHAW für diese einmalige Möglichkeit.

Bachelorarbeit: Bedarfsklärung für eine Fallstudiensammlung mit darin erfassten „Internet of Things“-Projekten für kleine und mittlere Unternehmen
Baustart Haus-Roth in Muri AG

Die Bauarbeiten für den An- und Umbau des Wohn- und Beschäftigungsheim der Stiftung Haus-Roth haben begonnen. Die grösste Herausforderung bietet die tragende Sichtbetonfassade mit Brettstruktur. Die Fertigstellung der Rohbauarbeiten ist für den April 2020 geplant, dies benötigt aber auch ein wenig Wetterglück in den Wintermonaten.


Haus-Roth Muri AG