Fussgängerbrücke Schächen in Altdorf - 2. Rang

Zur Entlastung des Veloverkehrs wird in Schattdorf eine neue Fussgänger- und Velobrücke über die Schächen geplant. Das Wettbewerbsprojekt beinhaltet eine hybride Holz-Beton-Konstruktion aus tragenden Brettschichtholz-Trägern und vorfabrizierten Betonelementen als Fahrbahn. Damit eine möglichst schlanke Tragkonstruktion entstehen kann, sind die Träger an Ihren Enden in den Ortbetonwiderlagern eingespannt und bietet so ein integrales statisches System.


Projektierungjung & schmitt Architekten, Zürich
baukonstrukt AG
Bauausführung
neue Holzbau AG, Lungern
Gamma Bau AG, Schattdorf
Bauherr
Baudirektion Uri, Amt für Tiefbau